blackfridaysale.de: Alle Details zum Ausverkauf des Jahres

Spätestens mit dem aus den USA stammenden Black Friday Sale beginnt seit geraumer Zeit auch für den deutschen Einzelhandel der Start in die Weihnachtseinkaufssaison. Onlineshopper finden am 27.11.2014 ab 19 Uhr auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Deals auf blackfridaysale.de. Kunden haben 29 Stunden lang die Chance, bei zahlreichen Top-Marken auf Schnäppchenjagd mit hohen Rabatten von bis zu 90 Prozent zu gehen. Wer noch nach Ideen für Weihnachtsgeschenke sucht, kann an diesem Tag bestimmt einen guten Deal ergattern.

Onlineshopping

blackfridaysale.de bringt das Shopping-Event des Jahres online nach Deutschland. (Bild: Joachim Wendler – Fotolia)

Der Black Friday und sein Ursprung

Jedes Jahr wird in den USA am vierten Donnerstag im November Thanksgiving gefeiert. Der darauf folgende Freitag wird Black Friday genannt. Da viele US-Amerikaner aufgrund des Feiertags auch am Freitag Urlaub haben, nutzen sie diesen Tag für ihre Weihnachts-einkäufe.

Für den Einzelhandel bedeutet das einen hohen Umsatz für das Weihnachtsgeschäft, weshalb zahlreiche Geschäfte am Black Friday mit Rabatten und Werbegeschenken locken. Das Phänomen hat sich mittlerweile international verbreitet und ist seit 2006 auch im deutschen Einzelhandel auf dem Vormarsch.

Über alle Angebote informiert sein

Da, anders als in den USA, der deutsche Verkaufsschwerpunkt am Black Friday im Online-Handel liegt, kann man sich schon im Vorfeld über die meisten Teilnehmer der Verkaufsaktion informieren. Die Black Friday GmbH hat für deutsche Internetkäufer eigens eine Homepage eingerichtet. Unter blackfridaysale.de können die bereits registrierten teilnehmenden Shops eingesehen werden und unter Angabe der Email-Adresse gibt es neueste Infos direkt ins elektronische Postfach.

Einige teilnehmende Partner sind:

Teilnehmer des Shopping-Events von blackfridaysale.de

Einige Teilnehmer des Shopping-Events von blackfridaysale.de (Bild: Screenshot blackfridaysale.de)

Wie man am Sale teilnimmt

Grundsätzlich muss man sich nicht speziell für den Black Friday Sale anmelden, denn jeder teilnehmende Einzelhandelspartner wickelt seine Verkäufe selbst ab. Durch die hinterlegte Email-Adresse bleibt man lediglich über neue Teilnehmer und News zum Sale auf dem aktuellsten Stand. Ab dem 27.11.2014 um 19 Uhr werden auf der Veranstaltungs-Homepage alle Deals der Top-Marken, wie asos, eBay oder Hunkemöller, veröffentlicht, sodass interessierte Kunden schon einen Blick auf die bevorstehenden Angebote werfen können. Ab dem 28.11.2014 stehen dann schließlich für 24 Stunden tausende Produkte mit hohen Rabatten zum Verkauf bereit.

Am veröffentlicht.