Mädchenflohmarkt

Mädchenflohmarkt ist der virtuelle Treffpunkt für alle Fashionistas, denn hier gibt es neue und gebrauchte Designermode zum Schnäppchenpreis! Eigentlich läuft alles genau wie bei einem normalen Flohmarkt ab. Stöbern, Lieblingsteil finden, Zuschlagen oder neues Angebot machen – noch günstiger wird es mit den Woxikon-Gutscheinen.

Mädchenflohmarkt Gutscheine
Letzte Aktualisierung: 23.08.2017

Mädchenflohmarkt Gutscheine im August 2017

Angebot
Gutscheinbewertung
0
4

Günstige Second Hand Designer Mode

  • Für Neu- und Bestandskunden
  • Kein Mindestbestellwert
Angebote anzeigen
Gültig bis auf Widerruf

Aktuelle Mädchenflohmarkt Gutscheine

Maedchenflohmarkt

Willkommen auf dem virtuellen Flohmarkt für Ladys

Das Portal Mädchenflohmarkt richtet sich seit 2012 an alle Modeliebhaberinnen, die ihren Schrank aufgeräumt haben – wahrscheinlich weil sie Platz für die aktuellen Einkäufe schaffen mussten – und nun die Kleidungsstücke, die eindeutig zu schade zum Wegwerfen sind, gerne wieder an die Frau bringen möchten. Dabei liegt der Fokus besonders auf hochwertiger Designermode und Vintageteilen, die sich in einwandfreiem Zustand befinden. Mit Mädchenflohmarkt ist es ganz einfach, eine neue Besitzerin für die ehemaligen Lieblingsteile zu finden und dabei sogar noch etwas zu verdienen. Auch neue Produkte können verkauft werden. Alle Käuferinnen können mit Gutscheinen oder bei Rabatt-Aktionen zusätzlich sparen.

Lass andere in deinem Kleiderschrank stöbern

Möchtest du Kleidung, Schuhe, Taschen oder andere Accessoires bei Mädchenflohmarkt verkaufen, kannst du dir dort deinen virtuellen Kleiderschrank anlegen, indem sich alle von dir angebotenen Artikel befinden. Andere User können sich in deinem Kleiderschrank umsehen und nach Lust und Laune shoppen gehen. Da die Kleidungsstücke allerdings nicht anprobiert werden können, ist es besonders wichtig, genaue Angaben über Größe, Material und Zustand der Kleidung zu machen. Gefälschte Designermode in Form von Fake-Produkten oder beschädigte Artikel dürfen bei Mädchenflohmarkt nicht angeboten werden.

[youtube:koXgRNHSQOw]

Außerdem solltest du deinen potenziellen Kundinnen hochwertige Fotos deiner Produkte zur Verfügung stellen – am besten sind Bilder mit verschiedenen Ansichten und ein Foto, auf dem das Produkt am Körper bzw. an einer Puppe getragen wird. So können die anderen Userinnen am besten erkennen, ob der Artikel für sie geeignet ist. In deinem Profil kannst du sehen, wie viele Personen sich deine Produkte bereits angeschaut oder auf ihrer Favoritenliste gemerkt haben. Für alle selbst verkauften Artikel behält Mädchenflohmarkt 10 Prozent des Preises als Provision ein. Prüfe, ob eventuell passende Gutscheine vorliegen, mit denen du dir als Käuferin oder Verkäuferin Rabatte sichern kannst.

  • Tipp: Hochpreisige Artikel sollten versichert versendet werden, sodass das Paket nachverfolgt werden kann, falls es nicht bei der Kundin ankommt. Mädchenflohmarkt stellt dir eine praktische Checkliste zur Verfügung, an der du dich beim Anbieten und Verkaufen deiner Produkte orientieren kannst.

Das sind einige Top-Marken für Designermode bei Mädchenflohmarkt:

  • Michael Kors
  • Louis Vuitton
  • Prada
  • Liebeskind
  • Marc Jacobs
  • Escada
  • Christian Louboutin
  • Tommy Hilfiger
  • Versace
  • Ralph Lauren
  • Desigual

Verkaufen lassen bei Mädchenflohmarkt: Der Concierge-Service

Eine Besonderheit von Mädchenflohmarkt ist der Concierge-Service. Hast du viel neuwertige Designerware, die du gerne verkaufen möchtest, kannst du alle Produkte einfach in ein großes Paket packen und mit deinen Wunschpreisen an Mädchenflohmarkt senden. Alles Weitere übernimmt das kreative Team von Mädchenflohmarkt für dich. Bilder, Beschreibungen und das Einstellen in deinen Kleiderschrank werden ganz automatisch erledigt. Kauft jemand Produkte, die über den Concierge-Service angeboten werden, übernimmt Mädchenflohmarkt den Versand.

Maedchenflohmarkt_Verkauf

Beachte, dass Mädchenflohmarkt eine Provision in Höhe von 40 % des Verkaufspreises einbehält, wenn du den Concierge-Service nutzt – dafür profitierst du von professionellen Fotos und einer offiziell geprüften Qualität, die Vertrauen für deine Kundinnen schafft. Informiere dich vor der Nutzung des Services, ob eventuell Gutscheine oder Gutscheincodes vorliegen, mit denen du sparen kannst. Deine Verdienste werden dir einmal monatlich gesammelt ausgezahlt.

So funktioniert der Verkauf bei Mädchenflohmarkt

  1. Entscheide, ob du deine Artikel selbst oder mithilfe des Concierge-Service anbieten möchtest.
  2. Nutzt du den Concierge-Service, kannst du einfach ein Paket mit allen Designerteilen, die du verkaufen möchtest, an Mädchenflohmarkt senden. Alles Weitere übernimmt das Mädchenflohmarkt-Team. Prüfe, ob eventuell ein Gutschein für die Nutzung des Concierge-Services vorliegt.
  3. Andernfalls erstellst du dein Angebot, indem du ansprechende Bilder anfügst und alle wichtigen Informationen wie Größe, Material und Tragezustand angibst.
  4. Lege einen Preis fest, den du gerne erzielen möchtest.
  5. Teile dein Angebot auf Facebook und Co. um mehr Aufmerksamkeit zu erregen.
  6. Hat jemand Interesse an deinem Kleidungsstück, kann die Person deinen angesetzten Kaufpreis entweder direkt akzeptieren oder dir ein neues Angebot machen.
  7. Bei Fragen und Problemen kannst du dich telefonisch, per Mail oder im Chat an den Support-Service von Mädchenflohmarkt wenden.

Selbst einkaufen bei Mädchenflohmarkt

Möchtest du selbst etwas kaufen, funktioniert dies ganz einfach. Die Artikel, die dir gefallen, legst du in deine virtuelle Shopping-Bag – dort sind sie jedoch nicht reserviert – und bestätigst deinen Kauf mit Angabe deiner Lieferadresse. Prüfe vor Abschluss der Bestellung, ob ein passender Gutschein oder Rabatt-Code vorliegt. Kaufst du Produkte, die über den Concierge-Service angeboten werden, profitierst du von kurzen Lieferzeiten und einem 72-stündigen Rückgaberecht. Auf dem Marktplatz angebotene Artikel von Privatpersonen kannst du zwar nicht umtauschen, darfst sie aber selbst wieder zum Verkauf anbieten, falls sie dir doch nicht passen sollten. Bezahlen kannst du grundsätzlich über PayPal oder per Überweisung. Beachte jedoch: Nicht immer sind beide Optionen verfügbar.

Maedchenflohmarkt_Magazin

Mädchenflohmarkt mobil und aktuell

Um auch unterwegs immer auf dem neusten Stand zu sein und kein Schnäppchen zu verpassen, gibt es die Mädchenflohmarkt-App für iPhone und Android-Systeme. Außerdem kannst du dich mit dem aktuellen Newsletter und dem Fashion-Feed auf dem Laufenden halten lassen – auch was Gutscheincodes und Rabatte betrifft. Um auch bei allem, was Trends und Stylingtipps angeht, nichts zu verpassen, gibt es das Mädchenflohmarkt-Magazin. Dort findest du spannende und informative Beiträge rund um die trendigsten Looks.

von