Die Kosten für die Grundversorgung mit Strom und Gas stiegen in den letzten Jahren zum Teil erheblich. Auch sorgten eher unflexibel gestaltete Stromtarife für Probleme bei der Wahl eines individuellen Tarifs, der auf die Bedürfnisse von Singlehaushalten oder Kleinfamilien zugeschnitten ist. Mittlerweile aber reagieren viele Strom- und Gasanbieter und offerieren günstigen Strom für alle Lebenslagen – Boni und Gutscheine inbegriffen.

Stromvergleich: Stromtarife und Angebote auf Woxikon

E-Wie-Einfach
E wie einfach
LichtBlick
Lichtblick
Eprimo
Eprimo
RWE SmartHome
RWE
Vattenfall
Vattenfall
Tarif EinPreisTarif LichtBlick eprimoStrom RWE Klassik Strom Easy12 Strom
Vertragslaufzeit 1 Jahr 1 Monat 12 Monate 1 Monat 1 Jahr
Zahlweise monatliche Abschlagszahlung auf Basis des voraussichtlichen Jahresverbrauchs monatliche Abschlagszahlung monatliche Abschlagszahlung monatliche Abschlagszahlung monatliche Abschlagszahlung
Preisfixierung 1 Jahr Preisgarantie bis zum 31.12.2013 Nettopreisgarantie 12 Monate Preisfixierung nein 12 Monate Preisgarantie
Ökostrom 24,10% 100,00% 60,00% 24,80% 33,90%
Einschränkungen Verbraucht man weniger als 1.000 Kilowattstunden im Jahr, wird ein Paketpreis fällig Jahresstromverbrauch muss unter 100.000 Kilowattstunden im Jahr liegen
Rabatt Einmaliger Aktionsbonus von 218 Euro nach einem Vertragsjahr 20 Euro Bonus, wenn der Stromjahresverbrauch um 10 % gesenkt wird einmaliger Sofortbonus von 20 Euro Treuebonus von 100 Euro nach einem Jahr Vertragslaufzeit
Sonstiges keine Grundgebühr keine Sonderabschläge Anmeldung, Zählerstandmeldungen und Abschlagsrechnungen erfolgen nur online.
Gutscheine
  • Bis zu 198 € Wechselbonus
  • 20 Euro Prämie bei Lichtblick
  • Saubere Energie von LichtBlick
  • Günstige Strom- und Gastarife
  • Bis zu 100 € Rabatt
  • Günstiges SmartHome Starterpaket
  • Bis zu 45 Prozent Rabatt
  • 125 Euro Vattenfall Bonus
  • 30 Euro Gutschein für Freundschaftswerbung
  • Bis zu 360 € Bonus

Freie Wahl des Stromanbieters

Stromanbieter-AuswahlIn Deutschland kann jeder Mieter und Eigenheimbesitzer selbst bestimmen, von welchem Stromanbieter er seinen Strom beziehen möchte. Egal, ob er regenerative Energiequellen bevorzugt oder aber klassische Produkte der verschiedenen Stromversorger, die Wahl steht ihm in jedem Falle frei. Somit ist er selbst in der Lage, die Höhe seines Strompreises zu bestimmen, denn häufig halten größere Stromanbieter nicht automatisch auch einen günstigen Stromtarif bereit. Zieht man in eine neue Wohnung hat man zunächst einen Vertrag mit dem Grundversorger. Dieser kann jedoch bei Bedarf gekündigt werden.

Beliebte Stromanbieter

Vergleichsportale wie Preisvergleich.de und Check24 führen durch den Tarif-Dschungel und erklären dabei übersichtlich, wie sich der jeweilige Strompreis zusammensetzt. Grundpreis, Kosten pro Kilowattstunde, mögliche Vergünstigungen und die Mindestvertragslaufzeit samt Kündigungsbedingungen sind hier zusammenfassend aufgelistet.

Verfügbarkeiten und Vergleich von Strompreisen

Vergleichsportale sind überaus nützliche Hilfsmittel um einen passenden Stromtarif zu finden. Denn einerseits bieten viele Stromanbieter unterschiedliche Stromtarife an, andererseits aber sind diese Angebote häufig nur regional verfügbar. Um im Dschungel dieser Vielfalt nicht den Überblick zu verlieren und dennoch zu einem günstigen Strompreis zu gelangen, ist die Nutzung eines Vergleichsportals deshalb hilfreich.

Auch vereinfachen Seiten wie Verivox und TopTarif den Strompreisvergleich. Da die Strompreise teils stark zwischen den einzelnen Stromanbietern variieren können, ist dieser Strompreisvergleich in jedem Falle ratsam. Bonusprogramme für Neukunden beim Stromanbieter-Wechsel locken außerdem mit satten Vergünstigungen und werden auf den jeweiligen Vergleichsseiten ausgewiesen. Aus diesem Grund sind derartige Angebote im Web erste Anlaufstellen, um sich einen maßgeschneiderten Stromtipp abzuholen, der den eigenen Bedürfnissen entspricht.

Welcher Stromtarif für welchen Verbraucher?

Billigstrom und günstige Stromtarife müssen nicht immer nur von kleinen, aber etablierten Stromanbietern stammen. Denn je nach Verbraucher kann durchaus auch günstiger Strom von großen Energieversorgern bezogen werden. Grund hierfür sind speziell zugeschnittene Stromtarife, die unterschiedliche Zielgruppen ansprechen: Vom Singlehaushalt bis zur Großfamilie, deren Grundversorgung jeweils anderen Ansprüchen gerecht werden muss.

Die Höhe des Strompreises variiert somit nicht nur von Anbieter zu Anbieter, sondern auch zwischen unterschiedlichen Verbrauchergruppen.

Tipp: Vor jedem Stromanbieter-Wechsel sollte aus diesem Grund der eigene jährliche Verbrauch überschlagen werden, um entsprechende Stromtipps angemessen bewerten zu können.

Finanzierung

Günstiger Strom, passender Stromvertrag und weitere Sparmöglichkeiten

Wer über einen Stromanbieter-Wechsel nachdenkt, sollte sich allerdings nicht allein über unterschiedliche Stromtarife und Strompreise informieren, sondern auch die Vertragsmodalitäten des jeweiligen Stromanbieters genau ansehen.

Ob Billigstrom oder nicht – Sparmöglichkeiten und günstige Strompreise sind auch durch Bonusprogramme und Gutscheine aus unserer Geld- und Strom-Kategorie gegeben. Denn um die Grundversorgung mit Strom sicherzustellen, bieten viele Stromanbieter für Neukunden verschiedene Boni an. Zwar wird hier der eigentliche Strompreis nicht vergünstigt, aber einmalige Bonuszahlungen und Rabatte wirken sich schließlich auch auf die Höhe des jährlichen Tarifs aus. Von Einmalzahlungen bis zu Prozentrabatten bei Vertragsabschluss ist hier vieles möglich. Günstiger Strom und ein individueller Strompreis werden durch derartige Angebote sichergestellt.