Wellness - Eigenen Gutschein erstellen

Einfach mal die Seele baumeln lassen, eine Massage genießen und sich verwöhnen lassen – ein perfekter Ausgleich zum stressigen Alltag. Und daher auch eine tolle Geschenkidee für jeden! Mit einem Wellness-Gutschein tust du dem Beschenkten garantiert etwas Gutes.

Dein Gutschein wird erstellt!

Wähle ein Format:

 

Hintergrundbilder:

Hintergrundfarben:

Neue Bilder hochladen:

Hochgeladene Bilder:

 

Ihr Browser besitzt leider nicht alle notwendigen Funktionalitäten!


Erstelle deinen eigenen Wellness-Gutschein

Wer träumt nicht von einem Wellness-Wochenende, ganz ohne Stress und Hektik? Sich selbst gönnt man so etwas allerdings viel zu selten. Umso schöner ist es doch, ein solches Verwöhnprogramm geschenkt zu bekommen, denn ein bisschen Wellness tut in jedem Alter gut und pflegt Körper und Geist. Viele Behandlungen müssen auch nicht teuer sein – schon mit wenig Geld und etwas Kreativität bringst du ganz leicht ein paar Stunden Entspannung in den Alltagsstress.

Einfach entspannen!

Ob Geburtstag, Valentinstag, Weihnachten oder Hochzeitstag – einen Wellness-Gutschein kannst du zu fast jedem Anlass verschenken. Auch für Paare oder beste Freundinnen sind Wellness-Behandlungen eine tolle Alternative, um Zeit miteinander zu verbringen. Je nach Budget kannst du entscheiden, wie groß dein Wellness-Gutschein ausfallen soll. Bei größeren Festen lohnt es sich eventuell, mit anderen Gästen zusammenzulegen, um ein exklusiveres Geschenk auswählen zu können. Um zu relaxen, muss es jedoch nicht gleich in die Karibik oder ein spezielles Wellness-Hotel gehen. Ideen für günstigere, aber nicht minder entspannende Wellness-Gutscheine sind zum Beispiel:

  • Massagen
  • Masken und Peelings
  • Beauty-Behandlungen
  • Make-up-Workshops
  • Thermenbesuche
  • Aufenthalt in Kurorten

Wellness-Gutschein selbst herstellen mit Woxikon

Um deinen Wellness-Gutschein besonders persönlich zu gestalten, kannst du dich einfach selbst um Design und Inhalt kümmern. Mit der Vorlage von Woxikon gelingt das ganz einfach. Überlege dir vor dem Erstellen des Gutscheins, was für ein Papier du verwenden möchtest. Mit glänzendem oder buntem Papier wirkt der Wellness-Gutschein sofort edler. Wähle zum Thema passende Bilder aus, die du im Gutschein einfügen kannst, und verfasse einen individuellen Text. Möchtest du nicht nur einen Gutschein verschenken, kannst du diesen mit einer passenden Kleinigkeit, wie zum Beispiel einem Massage-Öl, einem Bademantel oder einem Handtuch ergänzen.

Gutschein drucken leicht gemacht

  1. Hintergrund für den Gutschein auswählen
  2. Zur Wellness-Behandlung passende Fotos auswählen und einfügen
  3. Selbst geschriebene Texte platzieren
  4. Gutschein als PDF speichern
  5. Den fertigen Gutschein ausdrucken
  6. Gutschein im passenden Briefumschlag verschenken