A.T.U.: Rechnungskauf

Einfaches CMYK

Bei A.T.U. bekommst du alles rund um dein Auto. Ob Reifen, Autoteile oder Felgen – sowohl in den Filialen als auch im Online-Shop kannst du im großen Sortiment des Anbieters stöbern, individuelle Ersatzteile bestellen und deinen Einkauf ganz bequem bezahlen. Neben dem Rechnungskauf stehen dir zum Beispiel die Zahloptionen Kreditkarte, PayPal oder Lastschrift zur Verfügung.

Rechnungskauf bei A.T.U.

Kaufst du bei A.T.U. auf Rechnung, hat dies den großen Vorteil, dass du deine Produkte erst nach Erhalt bezahlen musst. Bei A.T.U. läuft der Rechnungskauf über den Service BillSAFE, wodurch eine sichere und schnelle Zahlungsabwicklung garantiert wird. Die Auswahl der Zahlungsoption ist ganz einfach:

  1. Einfach deinen Artikel in den Warenkorb legen.
  2. Danach Versand- und Rechnungsadresse angeben.
  3. Anschließend die Zahlart „Rechnung“ auswählen.
  4. Deine Ware erhalten und prüfen.
  5. Offenen Betrag bei Zufriedenheit auf das angegebene Konto überweisen.

Zahlung mit der A.T.U-Card

Eine Besonderheit bei A.T.U. Stellt die A.T.U-Card dar. Mit dieser Kundenkarte kannst du im Online-Shop bezahlen. Hierzu gibst du beim Bezahlvorgang deine Kartennummer und die Kartenprüfnummer ein. Auch das Einlösen von Bonuspunkten ist so möglich, die gesammelten Bonuspunkte werden dann verrechnet und die offene Rechnung reduziert sich um den entsprechenden Betrag. Auch in den Filialen kannst du mit der A.T.U-Card bargeldlos bezahlen. Die Summe wird jeweils zum Monatsende abgebucht und es fallen keine Zinskosten an.

atu Zahlungsarten

Zahlung mit Kreditkarte

Möchtest du bei A.T.U. mit Kreditkarte zahlen, kannst du dies mit Visa-, Master-, oder Eurocard tun. Die Zahlung mit Kreditkarte ist sicher und ermöglicht einen schnellen Versand der Ware. Das Konto wird belastet, sobald die Ware in den Versand geht. Um diese Zahloption zu verwenden, halte die folgenden Daten bereit:

  • Kreditkartennummer
  • Kartenprüfnummer
  • Gültigkeitsdatum der Karte

Zahlung via PayPal

Die Zahlung über PayPal wird inzwischen von den meisten größeren Online-Shops angeboten. Der große Vorteil besteht in diesem Falle darin, dass du deine Daten nicht noch einmal an den jeweiligen Shop weitergibst, sondern dich ganz bequem über deinen PayPal-Zugang einloggst und den Betrag begleichen kannst.

Zahlung per Lastschrift

Bei der Zahlung per Lastschrift ermächtigst du den Shop unter Angabe deiner Konto-Daten, den offenen Rechnungsbetrag einzuziehen. Dies geschieht, sobald die Ware versandt wird. Zwar ist dieser Weg für dich recht bequem, allerdings sind deine Konto-Daten dadurch beim Händler gespeichert.

Zahlung mit Sofortüberweisung

Möchtest du mit Sofortüberweisung bezahlen, passiert dies bei A.T.U. über die Payment Network AG. Das heißt, dass der Service-Anbieter eine direkte Überweisung von deinem Konto auf das Konto des Händlers veranlasst. Für dich ist dies eine einfache und sichere Zahlungsmethode, denn deine Daten werden sensibel behandelt und sind anschließend nicht beim Händler hinterlegt.

Zahlung per Nachnahme

Die Zahlung per Nachnahme wird eher selten genutzt, da immer eine Nachnahmegebühr – die bei A.T.U. 5,90 Euro beträgt – zum eigentlichen Rechnungsbetrag anfällt. Diese muss bei Erhalt des Paketes geleistet werden. Daher musst du zu Hause sein, wenn die Lieferung ankommt oder den gesamten Betrag hinterlegen.

Zahlung über Vorkasse

Die Zahlung mit Vorkasse wird in vielen Shops als Alternative zur Kreditkartenzahlung angeboten. In diesem Fall erhältst du die Konto-Daten von A.T.U., an die du den Rechnungsbetrag überweisen musst.

  • Der große Nachteil: Die Ware wird erst versandt, wenn der Betrag eingegangen ist. Dies kann einige Tage in Anspruch nehmen.

Finanzierung

Möchtest du größere Einkäufe in monatlichen Raten bezahlen, kannst du dies mithilfe des Finanzierungsmodells von A.T.U. realisieren. In Zusammenarbeit mit Dresdner-Cetelem kannst du bei A.T.U. einen Antrag auf Finanzierung stellen, sofern dein Bestellwert bei mindestens 150 Euro liegt. Dabei solltest du allerdings den effektiven Jahreszins in Höhe von 9,9 Prozent nicht vergessen. Dieser erhöht deine monatlichen Kosten. Beachte auch, dass deine Bonität vor der Genehmigung des Antrages geprüft werden muss.

Bestellungen aus dem Ausland

Für Bestellungen aus den Niederlanden und Österreich sind die Zahlungsoptionen Kreditkarte, PayPal, Sofortüberweisung und Vorauskasse verfügbar.

Am veröffentlicht.