Depot: Zahlungsarten

depot logo

Wenn Du dich mit Wohnaccessoires und Möbeln von Depot eindeckst, kannst Du auf vielfältige Art und Weise bezahlen. Depot bietet Dir insgesamt vier verschiedenen Zahlungsarten an, mit denen Du die offene Rechnung begleichen kannst. Alle Zahlungsmöglichkeiten bieten eine hohe Sicherheit für den Käufer und begleichen die Rechnung schnell. Gleichzeitig bieten Dir die Zahlungsarten von Depot eine ausreichende Auswahl an Möglichkeiten, den offenen Betrag zu begleichen.

Die Zahlungsarten von Depot auf einen Blick

  • PayPal
  • Kreditkarte
  • Sofortüberweisung
  • Vorkasse

Mit PayPal steht Dir der wohl beliebtest Micro-Payment-Service der Welt auf Depot zur Verfügung. Mit PayPal bezahlst Du schnell und unkompliziert deine Rechnung und wartest im Anschluss nur noch darauf, dass deine Bestellung eintrifft. Neuerdings musst Du dich noch nicht einmal mehr bei PayPal anmelden, um den Dienst zu nutzen. Auch eine Bezahlung als Gast ist möglich. Das Besondere an PayPal ist die schnelle Bezahlung. Bereits kurz nach Abschluss der Bestellung liegt das Geld beim Verkäufer vor und als Käufer bist Du rechnungsfrei. Nun muss Depot nur noch die Ware versenden.

Depot Zahlung

Als zweite Möglichkeit kannst Du auf die Bezahlung per Kreditkarte zurückgreifen. Dabei akzeptiert Depot die Unternehmen Visa und Mastercard. Um mit der Kreditkarte zu Bezahlen, benötigst Du neben der Kreditkartennummer auch die Prüfziffer und die Kontonummer des Referenzkontos. Die Prüfziffer findest Du meist auf der Rückseite deiner Kreditkarte. Nach dem Abschluss der Bestellung wird Deine Kreditkarte belastet.

Bei der Zahlungsmöglichkeit Sofortüberweisung steht Dir eine Bezahlung zur Verfügung, die besonders schnell und einfach funktioniert. Du benötigst keinerlei Anmeldung oder Registrierung, sondern kannst sofort über das externe Onlineportal bezahlen. Zur Begleichung der Rechnung benötigst Du lediglich deine normalen Kontodaten. Du wirst während des Bezahlens auf die Seite von Sofortüberweisung weitergeleitet und nimmst die Zahlung dort vor. Meist fällt dabei eine kleine Gebühr an.

Als letzte Zahlungsart steht Dir die Vorkasse zur Verfügung. Dabei bezahlst Du deine Rechnung innerhalb von sieben Tagen nach der Bestellung. Erst nach dem Eingang des Geldes beginnt Depot mit dem Versand deiner Waren. Beachte bitte, dass Du bei der Überweisung an Depot nur Identifikationsnummer als Verwendungszweck angibst. Diese erhältst Du nach deiner Bestellung per Mail ebenso wie die Kontodaten von Depot. Von allen Zahlungsmöglichkeiten von Depot dauert die Vorkasse am längsten.

Am veröffentlicht.